Lauffreunde Höhnhart - Startseite

12. Jänner 2019: Laufen für den guten Zweck

Höhnharter Lauffreunde sammeln Geld für den guten Zweck beim "Renn mit und hüf"- Lauf in Schärding. 

25. Oktober 2018: Lauffreunde beim Dresden Marathon erfolgreich

13 Athleten der Lauffreunde MAIER-PAPIER Höhnhart haben den Marathon bzw. Halbmarathon in Dresden erfolgreich absolviert.

weiterlesen

Laufen für den guten Zweck

12. Jänner 2019 - 21:36

Kategorie: Running, Sonstiges
Von: Admin

Höhnharter Lauffreunde sammeln Geld für den guten Zweck beim "Renn mit und hüf"- Lauf in Schärding.

141 gelaufene Runden beim "Renn mit und hüf"-Lauf durch Scherfler, Preishuber und Ungar

Christian Scherfler, Franz Preishuber und Jürgen Ungar von den Lauffreunden MAIER-PAPIER Höhnhart beteiligten sich an diesem Wochenende läuferisch an der Spendenaktion "Renn mit und hüf" in Schärding. Mit insgesamt 141 gelaufenen Runden der drei Höhnharter konnten damit 141 Euro an Spendengeld für die Familie Zachbauer aus Enzenkirchen gesammelt werden.

Der "Renn mit und hüf" Lauf ist eine Veranstaltung für den guten Zweck, um Bedürftigen aus der Umgebung zu helfen. Jeder Teilnehmer läuft dabei so viele Runden von à 700 Meter wie er kann oder will. Jede gelaufene Runde entspricht dabei einen Euro an Spendengeld. An der Spendenaktion beteiligten sich  mehrere hundert Geher und Läufer aus der ganzen Region an diesen zwei Tagen. Scherfler lief insgesamt 50 Runden, Preishuber lief 48 Runden und Ungar ganze 43 Runden. Das Spendengeld geht an die Familie Zachbauer aus Enzenkirchen, die ihren Papa bei einem tragischen Arbeitsunfall verloren hat.

Eine großartige Leistung der drei Athleten der Lauffreunde MAIER-PAPIER Höhnhart.